Digitalisierung

Digitalisierung – BIM-Workflows, digitale Modelle & Simulationen

HEG ist aktiver Treiber und Gestalter eines innovativen und digitalisierten Bauwesens. Das dynamische Team von HEG hat weitreichende Erfahrungen in der Anwendung interdisziplinärer, digitaler Planungstools.

Planung der Bewehrung im BIM-Modell für das Projekt Ocean 21 Dortmund, Entwurf: Drahtler Architekten, Tragwerksplanung: HEG
HEG setzt sich für die Optimierung der digitalen Planungsprozesse ein
Die Planung der Bewehrung erfolgt im 3D-Tragwerksmodell
Projekt Ocean21: Tragwerksmodell HEG und Architekturvisualisierung Drahtler Architekten

Mit BIM als Planungs-Philosophie zur Synchronisation der Planungsabläufe

Die Ansprüche an moderne Neubau-Projekte und damit die Komplexität der Planung steigen stetig. Immer mehr Planungspartner und Gewerke sind an einem Bauprojekt beteiligt. Gleichzeitig sind Kostensicherheit, eine fehlerfreie Planung und ein reibungsloser Bauablauf gefordert. Building Information Modeling (BIM) stellt als Planungsmethode ein effizientes Instrument dar, um diese Ziele zu erreichen. Digitale Modelle (»Zwillinge«) der verschiedenen Disziplinen, wie Architektur, Tragwerksplanung und TGA-Planung, enthalten die für Planung, Bau und Betrieb des Gebäudes relevanten Informationen und werden schrittweise per Software synchronisiert. Eventuelle Probleme werden so frühzeitig erkannt und noch in der Planungsphase gelöst. HEG setzt bereits eine Vielzahl von Projekten nach der BIM-Methodik um und ist hier im Rahmen von Forschungsprojekten auch an der Weiterentwicklung beteiligt.

Wir haben Spaß an komplexen Aufgaben

HEG hat eine große Kompetenz und Erfahrung in der zielgerichteten Anwendung digitaler Planungstools. Die Tragwerksplanung und Konstruktion mithilfe von leistungsfähiger 3D-CAD-Software ist für uns seit vielen Jahren selbstverständlich. Die Entwürfe, mit denen Architektinnen und Architekten zu uns kommen, sind meist Unikate. Unsere Tragwerksplanungen sind also ebenfalls maßgeschneidert. Wir haben Lust auf Herausforderungen und schrecken nicht vor komplexen Geometrien zurück. Wir denken gern mal »um die Ecke«, um eine zukunftsfähige Lösung zu finden.

3D-Modell von HEG für die Robben-Anlage im Zoo Dortmund
Räumliches Stabwerkssystem, Produktionshalle Aurubis AG, Lünen
HEG nutzt eine moderne, leistungsfähige IT-Infrastruktur mit aktueller Software

Projekte

Bürogebäude Louis Opländer
Dortmund
Mittenwalder Straße
Berlin-Hellersdorf
Neubau der Robbenanlage
Zoo Dortmund