Erweiterung der Museen Situation Kunst in Bochum-Weitmar

Banner Erweiterung der Museen Situation Kunst in Bochum-Weitmar

Kubus Situation Kunst
Schlosspark Haus Weitmar, Bochum

Das museale Ensemble "Situation Kunst" im Park von Haus Weitmar in Bochum verbindet in seiner Gesamtanlage Architektur, Natur und Kunst. Die Ruhr-Universität stellt hier mit einer Dauerausstellung über Gegenwartskunst Teile ihrer Kunstsammlung aus.

Nach den Plänen der Architekten Pfeiffer, Ellermann und Preckel aus Münster entstand 2010 mit dem Kubus der dritte Museumsabschnitt der "Situation Kunst". Der multifunktionale Erweiterungsbau wurde als glatter Kubus in der denkmalgeschützten Ruine der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Villa Haus Weitmar errichtet. Der Neubau wird an der Ost- und Südseite zum Großteil durch die Ruine der Villa Haus Weitmar aus dem Jahr 1594 umschlossen. An der Nord- und Westseite erstrecken sich die Mauerreste nur bis zum Untergeschoss. An der Ostseite staffelt sich die Ruine von Süden nach Norden ab, so dass die Südfassade bis zum zweiten Obergeschoss in einem respektvollen Abstand vollständig von dem Gemäuer gefasst ist, während die Nordfassade komplett frei liegt.

    Fakten
  • Auftraggeber Stiftung „Situation Kunst“, Bochum Herr v. Berswordt-Wallrabe
  • Architekten Pfeiffer, Ellermann, Preckel Architekten und Stadtplaner BDA, Lüdinghausen
  • Fertigstellung 1. BA April 2012

Neben der Tragwerksplanung des Neubaus erfolgte auch die Planung der Sicherung und Erhaltung des historischen Bestandes durch HEG. Dazu wurden umfassende Voruntersuchungen, u.a. durch Endoskopie, durchgeführt. Das mehrschichtige Mauerwerk wurde durch Injektion verfüllt und die Außenschalen vernadelt.

    Leistungen HEG Tragwerksplanung
    • Leistungsphasen 1-6

Verpressung des Mauerwerks der Ruine

Mitarbeit an diesem Projekt

Bild vonChristoph Schäfer Dipl.-Ing. Christoph Schäfer
Geschäftsführender Gesellschafter, Staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz, NRW
HEG Standort Dortmund
Bild vonMartin Gersiek Dr.-Ing. Martin Gersiek
Geschäftsführender Gesellschafter, Staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz, NRW
HEG Standort Dortmund

Ähnliche Projekte

Bild von Aufstockung Kaufhaus Dustmann Aufstockung Kaufhaus Dustmann
Dortmund
Bild von Puccinihöfe Puccinihöfe
Berlin